Der Gründer

Wolfgang Pieper, wurde am 16.01.1937 in Camin (Pommern), als Sohn eines Bürgermeisters geboren. Aufgewachsen ist er in dem Idyllischen Ort Mokraz. Nach der Ausbildung zum Werkzeugmacher war er 30 Jahre als Reisender unterwegs und gründete 1966 die Werkzeugschleiferei Pieper. Herr Wolfgang Pieper verstarb am 04.02.2004. 

 

Die Entwicklung 

Am 06.09.1971 wurde der erste Mitarbeiter eingestellt und blieb dem Unternehmen 29 Jahre verbunden. Aktuell sind wir 12 Mitarbeiter. Die eigene Gewerbehalle mit einer Fläche von ca. 300 m² wurde auf der Höseler Strasse 22 errichtet. Im Laufe der Jahre wurden folgende Produktbereiche besetzt: Nachschleifservice – Sonderwerkzeuge – Neuwerkzeuge & Beschichtungen – Präzisionsschleifen – Universalschleifen –  Formschleifen – Rundschleifen (Innen & Außen) – Polygonschleifen  . Der Maschinenpark wächst beständig und wurde stets auf einem technisch aktuellen Stand versetzt. So, verfügt das Unternehmen derzeit über einen Maschinenpark von 21 Maschinen (u.a. Anca und Studer) mit modernster CNC – und Filtertechnik. 

 

Die Fortführung 

Nach dem überraschenden Tod des Gründers wurde das Unternehmen durch den Sohn Thomas Pieper fortgeführt. Nach der steuerlich notwendigen Umfirmierung in eine GmbH und der Umsetzung einer jahrelangen Investitionsstrategie stehen wir Ihnen heute mit unseren hochqualifizierten Mitarbeitern (ehem. Fraisa, Häring, Safran) im 2 Schichtbetrieb zur Verfügung.

PIEPER GmbH

Schleiftechnik
Höseler Str. 22
42579 Heiligenhaus

Telefon: 02056 2800

 

Fax:     02056 24918

 

E-Mail: info@schleifmich.de

 

Betriebszeiten:

Mo- Do: 6:00 bis 20:00 Uhr

freitags: 6:00 bis 15:00 Uhr